Versicherung

Absicherung der NABU- und NAJU-Ehrenamtlichen

Unfall- und Sachschäden passieren in der täglichen NABU- und NAJU-Arbeit immer wieder. Schnell stellt sich dann die Frage, ob der Schaden versichert ist und welche Versicherung ggf. dafür aufkommt.

Damit ehrenamtlich aktive NABU- und NAJU-Mitglieder im Schadensfall abgesichert sind, hat der NABU Bundesverband Vereinshaftpflicht- und Vereinsunfallversicherungen abgeschlossen, in die alle NABU- und NAJU-Gruppen eingebunden sind:

  • Die Kosten für diese Versicherungen werden vom NABU Bundesverband getragen.
  • Versichert sind alle Tätigkeiten, die sich aus satzungsgemäßen Tätigkeiten des NABU und
    der NAJU ergeben.
  • NABU- und NAJU-Gliederungen benötigen daher i. d. R. keine eigenen Haftpflicht- oder
    Unfallversicherungen.

NABU- und NAJU-Gruppen benötigen jedoch dann spezielle Versicherungen, wenn sie bspw.

  • Reisen veranstalten,
  • Kinder- und Jugendfreizeiten zusätzlich absichern möchten
  • eine Hausratversicherung (Inhaltsversicherung) für ihr NABU-Zentrum
    oder die Geschäftsstelle benötigen.

Übersicht

Kontakt

Schadensmeldungen oder konkrete Fragen zum NABU-Versicherungsschutz:

NABU-Bundesgeschäftsstelle
Versicherungsservice
versicherungsservice(at)nabu.de

Allgemeine Fragen zum NABU-Versicherungsschutz:

NABU-Bundesverband
Stabsstelle Verbandsservice
verbandsservice(at)NABU.de