TERMIN VERSCHOBEN - NABU-Regionalkonferenz

Ersatztermin: 20. Oktober 2018

Mit großem Bedauern müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass die von der HCU Hamburg dem NABU pro bono zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten für die regionale NABU-Naturschutzmacherkonferenz am
23. Juni 2018 aufgrund eines Gebäudeschadens nicht nutzbar sind.

Deshalb muss die Regionalkonferenz am 23. Juni 2018 leider verschoben werden.

Gern möchten wir Sie an dieser Stelle über den neuen Termin der NABU-Regionalkonferenz informieren.
Am 20. Oktober 2018 begrüßen Sie NABU-Präsident Olaf Tschimpke und die NABU-Landesvorstände aus Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Teilnahme im Oktober.

Regionale NABU-Naturschutzmacherkonferenz

„Wir im NABU – Gemeinsam für mehr Naturschutz in der Agrarlandschaft“

Trotz intensiver Bemühungen beißen wir uns bei dem Versuch, den Naturschutz in der Agrarlandschaft voranzubringen, seit vielen Jahren die Zähne aus. Die von uns beharrlich geforderte Agrarwende lässt nach wie vor auf sich warten. Wir stehen daher vor der Frage, wie wir unseren Ideen und Forderungen in der Gesellschaft und insbesondere auf den verschiedenen Ebenen der Politik mehr Gehör verschaffen und wie wir erfolgreich Naturschutz in der Agrarlandschaft umsetzen können.

NABU-Präsident Olaf Tschimpke und die NABU-Landesvorstände aus Schleswig-Holstein, Hamburg,  Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Bremen möchten diese Frage mit Ihnen im Rahmen einer NABU-Regionalkonferenz diskutieren und gemeinsam mit Ihnen Strategien und Konzepte erarbeiten:

Samstag, 20. Oktober 2018 von 09:30 bis 17.00 Uhr

Hafencity Universität Hamburg
Überseeallee 16
20457 Hamburg

Bei Rückfragen stehen wir gern jederzeit zur Verfügung:

Marlit Schmidt

Tel. +49 (0)30.28 49 84-11 00
Fax +49 (0)30.28 49 84-31 33

NABU-Praesidentenbuero(at)NABU.de

Veranstalter: NABU e.V. und HafenCity Universität Hamburg