HelferHerzen: 10.000 Engagierte nehmen teil

Bis zum 31.03.2016 konnten sich ehrenamtlich aktive Menschen und Gruppen für eine der mehr als 1.000 Auszeichnungen der Initiative „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ anmelden. Gemeinsam mit dem NABU setzt dm-drogerie markt die Initiative bereits zum zweiten Mal um. Weitere Kooperationspartner sind die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) und der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB).

Rund 10.000 Engagierte, und damit mehr als in der ersten Runde 2014, folgten dem Aufruf. Wir freuen uns über die außerordentliche Vielfalt von Engagements und bedanken uns für die Einblicke in die vielen interessanten ehrenamtlichen Aktivitäten.

Nach einer Vorauswahl der eingereichten Engagements läuft nun die regionale Juryphase. 127 regionale Jurys wählen bis Ende Juli die Preisträger in ihren Regionen aus. In den Jurys sitzen Menschen, die in ihrer Region verwurzelt sind – darunter Personen des öffentlichen Lebens. Neben Bürgermeistern, Pfarrern oder lokalen Prominenten werden in vielen Jurys auch NABU-Aktive vertreten sein. Im Spätsommer werden die mehr als 1.000 regionalen Preisträger geehrt.

Eine prominent besetzte nationale Jury, u.a. mit NABU-Präsident Olaf Tschimpke, wird anschließend über die 13 nationalen HelferHerzen-Preisträger entscheiden.

Weitere Informationen zu „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ finden Sie auf www.helferherzen.de. Dort können Sie auch die Vielfalt der Engagements in Ihrer Region auf der HelferHerzen-Engagementkarte entdecken.

Kontakt

Marc Süsser
Referent Verbandskommunikation
Tel. 030.284 984-1515
Fax 030.284 984-3515
Marc.Suesser(at)NABU.de