Was tun, wenn Nester entfernt werden?

Erst klären, dann rechtliche Schritte einleiten

Wenn eine Entfernung eines Nestes beobachtet wird, sollte zunächst das Gespräch mit Hauseigentümern, Bauherren oder Handwerkern gesucht werden. Wenden Sie sich zudem unbedingt an die zuständigen Naturschutzbehörden! Diese sind für die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten im Bezug zum Bundesnaturschutzgesetz zuständig. Auch kann die Entfernung von Schwalbennestern von den zuständigen Naturschutzbehörden mit einer Befreiung/Genehmigung unter Einhaltung von Auflagen bewiligt worden sein. Suchen Sie unbedingt das Gespräch mit allen Beteiligten, um Missverständnissen vorzubeugen.

Erst wenn aufklärende und vermittelnde Gespräche keinen Erfolg haben, sollten Sie mit rechtlichen Schritten drohen. Eine Anzeige sollte jedoch nicht das erste Mittel der Wahl sein. Wenn, sollte dies schriftlich an die Staatsanwaltschaft erfolgen. Die Adresse der für Ihren zuständigen Wohnort zuständigen Staatsanwaltschaft können Sie bei der Polizei erfragen. Erreichen Sie die Naturschutzbehörden nicht, können Sie sich auch an die Polizei wenden.

Sollte es zu einer Anzeige kommen, haben wir NABU-Aktiven zur Info einen Muster-Anzeigentext zur Verfügung gestellt.