Insektensommer

NABU startet zwei bundesweite Aktionswochen im Juni und August

Langjährige Untersuchungen ehrenamtlicher Insektenkundler aus Krefeld haben es belegt: mehr als 75 Prozent Verlust an Biomasse bei Fluginsekten! Seither ist das Thema Insektensterben in aller Munde. Aufgrund dieser alarmierenden Situation hat der NABU beschlossen, mit der großen Mitmach-Aktion “Insektensommer” auf die enorme Bedeutung von Insekten aufmerksam zu machen.

In zwei bundesweiten Aktionswochen sollen vom Falter bis zum Marienkäfer alle Sechsbeiner gezählt und per Online-Formular bzw. App gemeldet werden. Als Hilfestellung gibt es die Zählhilfe zum Download. Wer bei der Meldeaktion mitmacht, leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Datengewinnung, sondern kann auch selbst etwas gewinnen.

Termine "Insektensommer" 2018:

  • 1. bis 10. Juni
  • 3. bis 12. August


Bestellen Sie jetzt die Plakate und Postkarten zur Aktion!

Helfen Sie mit! Melden Sie diesen Sommer, was auf Wiese, Wald, Teich und Garten oder Balkon so alles krabbelt. Mit der Aktion soll der fehlende Datenbestand zum Vorkommen von Insekten aufgearbeitet werden. Desweiteren soll eine Tiergruppe in den Fokus gerückt werden, die eine enorme Bedeutung für unsere Ökosysteme hat. Das Projekt ist somit eine umfassende Aktion für Umwelt- und Naturschutzbildung. Alle im Verband, interessierte Bürger und vor allem auf Familien, Jugendliche und Kinder sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Aktions-Ideen:

Pressearbeit:

Weitere Infos:

  • Auf der Aktions-Webseite www.insektensommer.de gibt es Porträts, Bestimmungshilfen und Infos zu den 2 x 8 Kernarten.

Ansprechpartnerin beim Bundesverband

Daniela Franzisi

Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 030.28 49 84- 15 78
Daniela.Franzisi(at)NABU.de

TV-Stars gesucht!

Für einen TV-Beitrag beim ZDF suchen wir Ihre tollen Insektenschutz-Projekte. Vor allem suchen wir die Menschen, die sich mit Herz und Tat für die Sechsbeiner einsetzen.

Begeistern Sie uns mit Ihrer Geschichte, Ihrer Leidenschaft und Ihrem Engagement für Insekten.

Warum damit ins TV gehen? Es ist die Chance nicht nur einen eigenen Film zum Projekt umzusetzen, sondern ein großes Publikum und Mitstreiter für die gute Sache zu gewinnen. Wenden Sie sich an insektensommer(at)NABU.de